Skip to main content

Internationales Treffen zur 27. Brandenburgischen Frauenwoche

Jutta Vogel, die Organisatorin, eröffnet die Frauentagsveranstaltung.
Jutta Vogel, die Organisatorin, eröffnet die Frauentagsveranstaltung.

Anlässlich der 27. Brandenburgischen Frauenwoche organisierte das "Ständige Forum der Europäischen Linken der Regionen" (SFEL-R) und die LAG Europäische Linke wieder eine wundervolle Veranstaltung zum Internationalen Frauentag. Unter dem Thema "Gemeinsam für Geschlechtergerechtigkeit, gegen Aufrüstung und Krieg" verbrachten wir am 04.03.2017 im Jugendzentrum Blossin gemeinsam mit ca. 30 TeilnehmerInnen aus Tschechien einen sehr interessanten und unterhaltsamen Nachmittag.

In meiner Rede informierte ich über Erfahrungen, Probleme und die Situationen in unserem Land Brandenburg zum Thema "Frauen und Gleichstellung". Die Dolmetscherin Dascha half bei der Verständigung.

Neben leckerem Kaffee und Kuchen wurde die Veranstaltung mit dem Lied "Brot und Rosen" eingestimmt. Wir tauschten Erfahrungen aus beiden Ländern aus, es gab einen Quiz, und nach dem Abendessen durfte das Tanzbein geschwungen werden. Liebevolle Geschenke wurden überreicht und jede Frau erhielt von den tschechischen Männern eine Nelke.

Kurzum: Es war eine wunderschöne Frauentagsveranstaltung. Großer Dank gilt Jutta Vogel (der Organisatorin) und den Genoss_innen aus LDS und der LAG Rote Reporter.

Während meiner Rede mit der Dolmetscherin Dascha
Während meiner Rede mit der Dolmetscherin Dascha
Erfahrungsaustausch unter Gleichgesinnten
Erfahrungsaustausch unter Gleichgesinnten
Als Dankeschön erhielt ich liebevolle Geschenke unserer tschechischen Gäste.
Als Dankeschön erhielt ich liebevolle Geschenke unserer tschechischen Gäste.
Die Schürze ist ein Geschenk der Kommunistische Partei Böhmens und Mährens.
Die Schürze ist ein Geschenk der Kommunistische Partei Böhmens und Mährens.

Liebevolle Tischdekoration trug zur herzlichen Atmosphäre bei.
Liebevolle Tischdekoration trug zur herzlichen Atmosphäre bei.