Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Ausstellung "Zwischen Himmel und Erde"

Anita Tack (l.) eröffnete die Ausstellung.
Anita Tack (l.) eröffnete die Ausstellung.

Zwischen Himmel und Erde kreucht und fleucht das Leben, das erst durch unzählige Zufälle auf dieser durch das Weltall rasenden blauen Kugel möglich war. "Unsere von so vielen Gefahren bedrohte, fragile, wundervolle, unwiderruflich einzige Erde ist so unfassbar schön!", sagt die Malerin Sabine Raetsch. Raetsch wurde 1957 in Potsdam geboren, ihr Ururgroßvater war hier königlicher Vorreiter und der Urgroßvater Gärtner in Sanssouci. Nach einer Lehre zur Ausbaufacharbeiterin hat Raetsch eine kunstpädagogische Ausbildung absolviert und hat anschließend viele Jahre die Potsdamer Kinowerbung gestaltet.
Die Ausstellungseröffnung wurde am 26.06.2018 im Flur der LINKEN Landtagsfraktion von unserer Landtagsabgeordneten Anita Tack eröffnet und musikalisch von dem Potsdamer Musiker und Komponisten Andreas Schulte begleitet. Bis September kann man die sehr beeindruckenden Bilder besichtigen...