Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Blumen und ein Dankeschön zum 8. März

Anlässlich unseres diesjährigen Frauentages war ich am 07.03.15 in meinem Landkreis Elbe-Elster unterwegs.

Zuerst fuhr ich nach Bad Liebenwerda und traf mich dort mit unserer Stadtverordneten (Stadtfraktion DIE LINKE) Claudia Sieber. Wir besuchten die kleinen Geschäfte des wunderschönen Marktplatzes und schenkten allen Frauen und Mädchen Blumen und Einladungsflyer zur Frauentagsveranstaltung, die am 13.3.15 mit unserer Sozialministerin Diana Golze stattfindet.

Danach fuhr ich nach Herzberg/Elster weiter und verteilte dort mit Dittgard Hapich (vom Arbeitslosenverband Herzberg) im Pflegeheim Blumen sowie in einzelnen Geschäften unserer Kreisstadt.
Es war schön, mit dieser kleinen Geste und Aufmerksamkeit ein Lächeln der vielen Frauen und kleinen Mädchen ins Gesicht zu zaubern.
Selbst die Omas im Pflegeheim waren sehr angetan und freuten sich. Eine Oma sagte mir: "Früher haben wir im Betrieb auch immer eine Blume geschenkt bekommen."
Die Pflegerinnen und Köchinnen freuten sich ebenfalls über das kleine "Dankeschön" und wir ließen natürlich auch ein paar Blumen für den Spätdienst da.

Über meinen Besuch in Bad Liebenwerda informierte auch das Elbe-Elster-Fernsehen.