Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Warum der Kaffee bei der Feuerwehr kalt wurde und wie Herr Fuchs und Frau Elster die 4 Jahreszeiten erleben

Puzzeln mit Herrn Fuchs und Frau Elster ...
Puzzeln mit Herrn Fuchs und Frau Elster ...
... durch die 4 Jahreszeiten.
... durch die 4 Jahreszeiten.

Lesen ist ein Vergnügen und regt die Phantasie an. Anlässlich des 14. bundesweiten Vorlesetages besuchte ich am 17.11.2017 2 Kitas in Herzberg (Elster). Zuerst überraschte ich die Kinder mit einem Puzzelbuch von Herr Fuchs und Frau Elster. Wir wurden von den beiden Märchenland-Stars durch die 4 Jahreszeiten begleitet und anschließend puzzelten wir zu jeder Geschichte das passende Bild.

In der nächsten Kita las ich den Kindern das Buch "Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt" vor und natürlich durften auch alle Kinder den Feuerwehrhelm aufsetzen.  Alle Kinder hörten sehr aufmerksam zu, wir unterhielten uns über die Jahreszeiten und was die Aufgaben einer Feuerwehr sind. Mit einem Obstkorb, Buchstabenkekse und den vorgelesenen Büchern, die ich ihnen zur Erinnerung schenkte, verabschiedete ich mich von den kleinen ZuhörerInnen.
Märchen und Geschichten können in einer unruhigen Zeit mit vielen – manchmal zu vielen – Eindrücken für Kinder wie ein Baumhaus sein: Ein Ort, sich zurückzuziehen, in eine andere Welt einzutauchen und eigene Werte zu finden. Ich wünsche allen Kindern für die Zukunft alles erdenklich Gute, sie ganz viel Freude am Lesen bekommen und dass sie nie ihre Phantasie verlieren...

"Zu Besuch" bei der Feuerwehr ...
... mit Helm und "kaltem Kaffee"

Auch Leckereien hatte ich mitgebracht.