Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Im Seniorentreff Zeischa zu Gast

Mir wurde ein kleiner Frühlingsgruß überreicht.
Mir wurde ein kleiner Frühlingsgruß überreicht.

Sehr gern bin ich in meinem Landkreis Elbe-Elster unterwegs. So folgte ich am 12. Februar der Einladung des Seniorentreffs in das wunderschöne Dorf Zeischa (Ortsteil von Bad Liebenwerda).
In gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen wurde rege diskutiert. Ein aktuelles Thema waren die Straßenausbaubeiträge und deren finanzielle Regelung. Ganz wichtig der Hinweis, die Sanierung und den Ausbau der Radwege nicht hintenanzustellen. Viele Seniorinnen und Senioren sind mit dem Rad unterwegs und möchten auf diesen sicher unterwegs sein können. Aber auch aktuelle politische Themen auf Bundes-, Landes- und Kreisebene wie Hartz IV, den Erhalt der Dörfer und ein aktives Dorflebens sowie die Schließung der Zuckerfabrik in Brottewitz boten Stoff zum Meinungsaustausch.

Vielen Dank für diesen tollen Nachmittag und ein großes Kompliment an die vielen – oft auch in Vereinen – engagierten Seniorinnen und Senioren, von denen ich den einen oder die andere bereits am Freitag bei der Demo zum Erhalt der Zuckerfabrik wiedersehen werden.

In gemütlicher Runde
In gemütlicher Runde