Skip to main content

Auszeichnung für Verdienste um das Gemeinwohl

Meine Gratulation zur Auszeichnung verbinde ich mit einem Blumenstrauß für Frau Wittrich.
Meine Gratulation zur Auszeichnung verbinde ich mit einem Blumenstrauß für Frau Wittrich.

Ihr Herz hängt an der sozialen Arbeit und mit großem Engagement ist sie auch an den Wochenenden in der Region Elbe-Elster für das Kinder- und Jugendcentrum Clean in Falkenberg (Elster) unterwegs. Frau Bärbel Wittrich ist seit 1998 Mitglied im Arbeitslosenverband und ehrenamtliche Objektverantwortliche des Cleans in Falkenberg. Durch ihre Vorbildarbeit will sie etwas bewegen. Puppentheater, Bastelstraßen, Zeltlager, Tafelgarten sind nur ein kleiner Auszug aus den vielfältigen Angeboten.

Im Namen der Partei DIE LINKE schlug ich Frau Bärbel Wittrich für die "Medaille des Landtages Brandenburg zur Anerkennung von Verdiensten für das Gemeinwohl" vor. Da ich leider am Tag der Auszeichnung nicht anwesend sein konnte, beglückwünschte ich sie heute persönlich in Falkenberg. Gemeinsam mit Dittgard Hapich vom Arbeitslosenverband Brandenburg überbrachten wir ihr Blumen sowie etwas Köstliches für den Gaumen.

Das Ehrenamt kann nicht oft genug geehrt werden, denn was wäre Deutschland ohne das Ehrenamt...!

Die Urkunde für Frau Wittrich vom Landtag.
Die Urkunde für Frau Wittrich vom Landtag.
Frau Wittrich nimmt die Urkunde entgegen.
Frau Wittrich nimmt die Urkunde entgegen.

DIE LINKE stellt Kandidaten zur Bürgermeisterwahl in Doberlug-Kirchhain

Workshop mit Diana Tietze (r.)
Workshop mit Diana Tietze (r.)
Glückwünsche und Blumen für Ingo Setzermann zur Nominierung für die Bürgermeisterwahl
Glückwünsche und Blumen für Ingo Setzermann zur Nominierung für die Bürgermeisterwahl

Bevor ich am 22.05.2017 an unserer "Wahl zur Bürgermeister-Kandidatur der Stadt Doberlug-Kirchhain" teilnahm, war ich in Finsterwalde. Denn dort fand in unserer Geschäftsstelle ein sehr interessanter Workshop zum Thema "Gesundheit" mit unserer Bundestagskandidatin Diana Tietze statt. Diana führte uns durch zwei sehr interessante Stunden mit Themen wie Pflege, Pflegestufen, Patientverfügung usw. Wir, die Linken, stehen für mehr Personal im Pflegekräftebereich, eine bessere Entlohnung sowie mehr Anerkennung dieses sehr wichtigen Berufes - dafür lohnt es sich zu kämpfen.

Anschließend ging es weiter zum Doberluger Sportplatz. Dort wurde unser Kandidat Ingo Setzermann einstimmig für die Wahl des Bürgermeisters nominiert. Ingo ist seit 2014 Stadtverordneter der Stadt Doberlug-Kirchhain und in mehreren Ausschüssen tätig. Neben seinem Engagement als Kommunalpolitiker ist er Vorsitzender des FSV Grün-Gelb Doberlug-Kirchhain e.V. sowie Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr. Ich wünsche Ingo alles erdenklich Gute! Auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit! Der Wahlkampf kann beginnen...!

Daumen hoch für unseren Bürgermeisterkandidaten Ingo Setzermann (m.)
Daumen hoch für unseren Bürgermeisterkandidaten Ingo Setzermann

Sie kämpfen für ein Mandat: Ingo Setzermann und Diana Tietze
Sie kämpfen für ein Mandat: Ingo Setzermann und Diana Tietze