Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

"Mal ganz anders" ...

Bei meiner kurzen Begrüßungsrede.
Bei meiner kurzen Begrüßungsrede.

... so das Motto des Treffens der Genossinnen und Genossen des Kreisverbandes Elbe-Elster, aber auch der Sympathisant*innen und Neumitglieder, die der Einladung zum Grillabend nach Doberlug-Kirchhain gefolgt waren. Kreisvorsitzender Herbert Damm begrüßte alle mit dem Statement, wie wichtig ein GEMEINSAM gerade heute ist. Ebenso kurz auch die Begrüßung durch mich. Ich brachte meine Freude darüber zum Ausdruck, dass meine Idee zu solch einem ungezwungenen Beisammensein so gut ankam. Zeitweise konnten wir mehr als 50 Gäste zählen.

Gerade in diesen schwierigen Zeiten ist es wichtig, sich in offener Atmosphäre zu politischen, aber auch mal zu allgemeinen Themen austauschen zu können. Die Anwesenden genossen bei einem Gläschen Wein leckere Salate und Gegrilltes, konnten frei von jeder Tagesordnung die Themen ansprechen, die den Alltag bestimmen und so manch eine(r) gab von sich persönliche Anekdoten zum Besten. Das Lachen war weit zu hören. Motiviert für den bevorstehenden Wahlkampfmarathon, bestärkt darin, dass wir gemeinsam vieles schaffen können, traten zu späterer Stunde alle ihren Heimweg an.

Das Fazit: Das war mal ganz anders - wichtig und wohltuend.