Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Frauenstammtisch mit Kräuterfee in Elbe-Elster

„Die größte Apotheke befindet sich direkt vor unserer Haustür“, so die Botschaft von Kräuterfee Bettina Beyer beim traditionellen Frauenstammtisch. Zu diesem hatte ich am Freitag, 22.06.2018, in den „Hof Nr. 14“ nach Doberlug-Kirchhain eingeladen. Viele Bürgerinnen waren der Einladung gefolgt und hörten amüsiert und interessiert Wissenswertes von Brennessel und Wegerich, über die „Zauberkraft“ des Liebstöckls und natürlich über die Pflanze des Monats, das Johanniskraut. Im charmanten und etwas mystisch anmutendem Ambiente des Hofes verriet Frau Beyer, dass es sich immer lohnt, mit offenen Augen durch den Garten, den Wald oder über die Wiese zu gehen und sich aus Kräutern einen Tee oder einen schmackhaften Salat zuzubereiten. Der Johannistag ist zwar vorbei, dennoch ist die Apotheke der Natur das ganze Jahr über geöffnet. So war es spannend zu erfahren, dass man aus so manchem Herbstwurzelwerk selbst Kaffee bereiten kann. Das war ein Thema, welches die Besucherinnen beim leckeren Buffet und einem Gläschen Wein noch weiter beschäftigte – und pardon – auch den einen Herrn in der Runde. So eine gelungene Veranstaltung verlangt nach einer Fortsetzung, da waren sich alle einig. 

Ich begrüße die zahlreichen Teilnehmer*innen.
Ich begrüße die zahlreichen Teilnehmer*innen.
Ich überreiche Frau Beyer, als Dankeschön, einen regionalen Wein aus Schlieben.
Ich überreiche Frau Beyer, als Dankeschön, einen regionalen Wein aus Schlieben.

Für das leibliche Wohl hatten viele fleißige Hände gesorgt.
Für das leibliche Wohl hatten viele fleißige Hände gesorgt.