Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Diana Bader wird Tierpatin

Anlässlich des gestrigen Welttierschutztages hat die Landtagsabgeordnete der Fraktion „DIE LINKE“, Diana Bader, die Patenschaft für einen Kronenkranich im Finsterwalder Tierpark übernommen.

„Der Welttierschutztag ist ein symbolischer Tag, um noch einmal auf die Achtung vor dem Tier, vor Lebenswesen im Allgemeinen hinzuweisen. Mit meiner Patenschaft möchte ich das verdeutlichen“, so die Abgeordnete. „Ich schätze die Arbeit im Finsterwalder Tierpark sehr. Hier ist in den letzten Jahren viel gewachsen und er ist eine feste Größe für die Menschen in der Region. Mit meiner Patenschaft möchte ich die geleistete Arbeit würdigen und künftige Vorhaben unterstützen.“

Dass Diana Bader die Patenschaft für den Kronenkranich übernommen hat, liegt an der Faszination, die diese Tiere auf die Abgeordnete ausüben. In der Mythologie gilt der Kranich übrigens als Glücksbringer, seinen Namen als „Vogel des Glücks“ soll er allerdings in Schweden bekommen haben.