Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Pressemeldungen


Aufruf für mehr Frauen in der Politik

Um den Anteil von Frauen in der Politik zu erhöhen, rufen Landesgleichstellungsbeauftragte Monika von der Lippe und die Landtagsabgeordneten Kristy Augustin (CDU-Fraktion), Ina Muhß (SPD-Fraktion), Diana Bader (Fraktion Die Linke) und Ursula Nonnemacher (Fraktion Bündnis 90/Die Grünen) gemeinsam alle Parteien im Land Brandenburg auf, mehr Frauen... Weiterlesen


Land Brandenburg stärkt die Finanzkraft der kommunalen Familie - auch Kommunen im Landkreis Elbe-Elster profitieren davon

Die Orientierungsdaten der Schlüsselzuweisungen der brandenburgischen  Kommunen für das Jahr 2019 liegen vor. Dazu erklärt die Landtagsabgeordnete Diana Bader: Mit der geplanten Erhöhung der Verbundquote  des Kommunalen Finanzausgleichs auf 21 Prozent für das Jahr 2019 stärkt das Land Brandenburg die Finanzkraft der kommunalen Familie. Die... Weiterlesen


Allen Frauen Zugang zu Verhütungsmitteln ermöglichen

Eine Entschließung zum Thema „Bundeseinheitliche Regelung zur Kostenübernahme von Verhütungsmitteln für Frauen mit geringem Einkommen“ (Drucksache 617/17) steht am 15.12. auf der Tagesordnung des Bundesrates. Brandenburg hat sich der Initiative der Länder Niedersachsen und Thüringen angeschlossen. Dazu erklärt die frauen- und familienpolitische... Weiterlesen


Rot-Rot investiert weiter in Bildung

Am 12.12.2017 hat die Brandenburger Landesregierung ein zusätzliches Förderprogramm für Schulstandorte beschlossen. Dazu erklärt die Landtagsabgeordnete für Elbe-Elster, Diana Bader: "Dabei geht es insbesondere um die Förderung von Schulstandorten in finanzschwachen Kommunen. Zusätzlich zum 80 Mio. Euro Förderprogramm des Landes für Baumaßnahmen... Weiterlesen


„Mädchen schützen! Weibliche Genitalverstümmelung gemeinsam überwinden“

GEMEINSAME PRESSEMITTEILUNG DER GLEICHSTELLUNGSPOLITISCHEN SPRECHERINNEN VON SPD, DIE LINKE, CDU UND BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN IM BRANDENBURGER LANDTAG SOWIE DER ABGEORDNETEN IRIS SCHÜLZKE (FREIE WÄHLER) Weiterlesen