19. November 2016

Regionaltag in den Landkreisen Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald

Frau Boche, Leiterin des Diakonischen Werkes TF e.V. Bürger- und Kieztreff, ...
Frau Boche, Leiterin des Diakonischen Werkes TF e.V. Bürger- und Kieztreff, ...
führte mich durch ihre Einrichtung.
führte mich durch ihre Einrichtung.
Das Lehrer-Ehepaar Bär (links) sind hochengagierte Ehrenamtler, die sich 3x in der Woche mit Kindern und Jugendlichen beschäftigen. Egal, ob beim Basteln, kreative Gestaltung der Räumlichkeiten, Schularbeiten, Sprachförderungen... Spitze!
Das Lehrer-Ehepaar Bär (links) sind hochengagierte Ehrenamtler, die sich 3x in der Woche mit Kindern und Jugendlichen beschäftigen. Egal, ob beim Basteln, kreative Gestaltung der Räumlichkeiten, Schularbeiten, Sprachförderungen... Spitze!

Am 17.11.2016 fand wieder ein Regionaltag unserer Partei DIE LINKE in Brandenburg statt. Diesmal führte mich mein erster Termin nach Luckenwalde. Gemeinsam mit Erika Kirschner besuchte ich dort das Diakonische Werk TF e.V. Bürger- und Kieztreff. Frau Boche und ihr Team leisten hier ganz tolle Arbeit: neben Kaffeestube, Kids- und Teebasteltreff sowie Seniorennachmittage werden auch Hausaufgabenhilfe, Nachmittagsbetreuung sowie Sozial-, Flüchtlings-, Familien- und Schuldnerberatungen angeboten. Es ist eine sehr beeindruckende Begegnungsstätte und ich hoffe, dass sich weiterhin die Bügerinnen und Bürger in dieser sehr wichtigen Einrichtung aufgehoben fühlen.

Der nächste Termin führte uns zu den Elster-Werkstätten nach Jüterbog. Mit Herrn Doll (Niederlassungsleiter der Elster-Werkstätten GmbH) besichtigten wir die Werkstatt, die sich insbesondere auf Holz spezialiert. 

Anschließend ging es weiter nach Trebbin. Dort besuchte ich mit Kai Kueckes das Kinder- und Jugendheim. Dort werden Kinder, Jugendliche sowie Familien in unklaren und kritischen familiären Situationen unterstützt und begleitet. Mit der Leiterin Frau Altwasser führten wir ein sehr interessantes Gespräch und sie zeigte uns das Heim, worauf sie wirklich sehr stolz sein können. Kurzum: Alle leisten eine wundervolle und tolle Arbeit und ich wünsche ihnen weiterhin ganz viel Erfolg und alles Gute.

Der letzte Termin war die sehr gut besuchte Regionalkonferenz in Königs Wusterhausen OT Diepensee. LINKE Politiker*innen der Landesregierung, Bundestags- und Landtagsabgeordnete sowie viele Engagierte aus den Landkreisen waren der Einladung nach Diepensee gefolgt, unter ihnen Justizminister Stefan Ludwig und Thomas Domres, der parlamentarische Geschäftsführer der LINKEN im Landtag. Neben dem Austausch im "großen Rahmen" gab es 3 Gesprächsrunden zu den Themen: ländlicher Raum, Flüchtlinge sowie eine offene Runde.

Mein Fazit: Es war ein sehr interessanter, schöner und aufschlussreicher Tag und es war definitiv nicht mein letzter Besuch in Teltow-Fläming und im Landkreis Dahme-Spreewald...

Eröffnung der Regionalkonferenz, v.l.n.r. Felix Thier (Kreisvorsitzender Teltow- Fläming), Michael Wiepold (Kreisvorsitzender Dahme-Spreewald), Stefan Ludwig (Minister für Justiz, Europa und Verbraucherschutz), Kirsten Tackmann (Bundestagsabgeordnete)
Eröffnung der Regionalkonferenz, v.l.n.r. Felix Thier (Kreisvorsitzender Teltow- Fläming), Michael Wiepold (Kreisvorsitzender Dahme-Spreewald), Stefan Ludwig (Minister für Justiz, Europa und Verbraucherschutz), Kirsten Tackmann (Bundestagsabgeordnete)
Gesprächsrunde zum Thema "ländlicher Raum"
Gesprächsrunde zum Thema "ländlicher Raum"