10. März 2017

Zum Internationalen Frauentag unterwegs in Elbe-Elster

Anlässlich des Internationalen Frauentages besuchte ich am 8. März, gemeinsam mit unserer Bundestagskandidatin Diana Tietze, verschiedene Einrichtungen und Veranstaltungen in Elbe-Elster. In diesem Jahr überraschten wir Frauen in Falkenberg (Elster), u.a. im ASB Regionalverband Elbe-Elster, dem Seniorenheim, in der Wohnstätte für Menschen mit Behinderungen sowie die Landfrauen Elbe-Elster e.V.

An meiner Seite: Diana Tietze, unsere Bundestagskandidatin
An meiner Seite: Diana Tietze, unsere Bundestagskandidatin
Zu Besuch im ASB Regionalverband Elbe-Elster
Zu Besuch im ASB Regionalverband Elbe-Elster

Immer noch bekommen viele Frauen nicht das, was sie verdienen. Dabei leisten sie eine gute Arbeit, kümmern sich um Haushalt, Familie und engagieren sich darüber hinaus noch ehrenamtlich. Oft müssen Frauen ungewollt einen Mini- oder Teilzeitjob ausüben, was zu einem geringeren Einkommen, zu unzureichender Altersvorsorge und Altersarmut führt. Noch immer haben es Frauen schwerer in Führungspositionen aufzusteigen. Die sozialen Berufe werden hauptsächlich von Frauen ausgeübt. Und Pflegekräfte sollten endlich die Anerkennung erhalten, die sie verdient haben. 2015 lag die bundesweite Erwerbsquote bei 73 Prozent. Alleinerziehende sind zu 89 Prozent Frauen. Auch in Alleinerziehende steckt ganz viel Potential und das erfordert ein Umdenken der Arbeitgeber. Viele junge Frauen glauben, dass es Geschlechterdiskriminierung nicht mehr gibt. Aber spätestens mit dem ersten Kind spüren sie dann die Konsequenzen in der Partnerschaft und auch für die Karriere. Und daran muss sich endlich etwas ändern!

"Frauen, die nichts fordern, werden beim Wort genommen - sie bekommen nichts." (Simone de Beauvoir)

Besuch in der Wohnstätte für Menschen mit Behinderung
Besuch in der Wohnstätte für Menschen mit Behinderung
Die Veranstaltung der Landfrauen wurde vom Chor aus Herzberg (Elster) musikalisch umrahmt.
Die Veranstaltung der Landfrauen wurde vom Chor aus Herzberg (Elster) musikalisch umrahmt.