Mein Fenster bei Facebook
 

Kontakt

Bürgerbüro Diana Bader

MdL, DIE LINKE
Lange Straße 24
03238 Finsterwalde

Tel.: 0331-966-1531

Öffnungszeiten:

Dienstag:

10.00 - 12.00 Uhr

Mittwoch:

09.00 - 12.00 Uhr

12.30 - 15.00 Uhr

Donnerstag:

09.00 - 12.00 Uhr

12.30 - 16.30 Uhr

Mail:
buero.Diana.Bader@mdl.brandenburg.de

und in

Hainsche Straße 16/ Eingang Südring
04924 Bad Liebenwerda

Tel.: 035341-329704

Öffnungszeiten:

Montag und Freitag:  9.00 - 15.00 Uhr

 

Zur Info

Entlastungsbetrag für Alleinerziehende mit zwei und mehr Kindern muss extra beantragt werden! MEHR

 

LINKSDRUCK aktuell

Die Linksfraktion im Landtag veröffentlicht monatlich eine Zeitschrift, in der aktuelle Themen der Landespolitik und unsere Positionen dazu dargelegt werden. Sie ist im Wahlkreisbüro und den Geschäftsstellen der LINKEN erhältlich und kann auf der Homepage der Fraktion als PDF heruntergeladen werden.

 
 
 

Termine

Keine Einträge gefunden

 

Herzlich Willkommen!

Herzlich willkommen auf meiner Homepage!

Mein Name ist Diana Bader und ich bin seit 14.09.2014 gewähltes Mitglied des Landtages Brandenburg der Partei DIE LINKE. Ich bin im Elbe-Elster-Kreis beheimatet, ehrenamtlich seit fast 20 Jahren Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr und bei verschiedensten Kinderprojekten in meinem Wohnort engagiert. Im Landtag bin ich u. a. Mitglied im Ausschuss für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie. Denn meine Fürsorge gilt insbesondere den Kindern, aber auch uns Frauen, den Familien und den Menschen mit Behinderungen.
Bei Fragen, Anregungen, Hinweisen, Vorschlägen o.ä. freue ich mich, mit Ihnen in Kontakt treten zu können.



Die Juli-Ausgabe des "Elbe-Elster-Echo", des Infoblatts der Kreisverbandes der LINKEN, ist erschienen. Themen sind u. a. die Eröffnung des zweiten Bürgerbüros von Diana Bader, MdL, in Bad Liebenwerda, ein Bericht vom Bundesparteitag der LINKEN, der erste Frauenstammtisch in Elbe-Elster sowie die Vorstellung der neuen Landesarbeitsgemeinschaft Hartz IV.  MEHR

Im Überblick
22. August 2016

Auf Sommertour

Auch in diesem Sommer nutzte ich die Pause in der parlamentarischen Arbeit, um verschiedene Einrichtungen in meinem Wahlkreis und darüber hinaus zu besuchen, Kontakte zu schließen und mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen. Dabei gewann ich viele neue Eindrücke, die in meine parlamentarische Tätigkeit einfließen werden. Das Eine oder Andere habe ich bereits auf den Weg gebracht; Vieles steht noch in meinem Notizblock, was Schritt für Schritt in Angriff genommen wird. Lesen Sie selbst, was ich in den 2 Wochen erlebte! MEHR


Unser "2. Frauenstammtisch" fand am 20. Juli 2016, an einem lauen Sommerabend, unter einem Kirschbaum im Garten meines Bürgerbüros in Bad Liebenwerda statt. In gemütlicher Runde verbrachten wir Frauen und Mädchen, in jeder Altersgruppe, wunderschöne Stunden miteinander. Neben einem sehr leckeren Buffet gab es auch sehr entspannende, lustige, aber auch sehr konstruktive Gespräche. MEHR


20. Juli 2016

Besuch aus Potsdam

Am 20. Juli besuchte der Landesbehindertenbeauftragte Jürgen Dusel Elbe-Elster. DIE LINKE soll für jedermann erreichbar sein und da ist Ebenerdigkeit in zentraler Lage ein ganz entscheidener Punkt.
Davon wollte sich Herr Dusel selbst ein Bild machen. Mit Begeisterung besichtigte er heute unsere neue ebenerdige Geschäftsstelle und mein Bürgerbüro in Finsterwalde sowie in Bad Liebenwerda. Denn man sollte nicht nur von Barrierefreiheit reden, sondern es auch umsetzen und leben... MEHR


Über 40 Teilnehmer diskutierten beim Dienstagsgespräch am 5. Juli über die Fortschreibung des Behindertenpolitischen Maßnahmenpaketes sowie den Entwurf des Bundesteilhabegesetzes. Ein Kernpunkt war die fehlenden Standards in der Eingliederungshilfe im Land Brandenburg, was dazu führt, dass notwendige Leistungen lediglich nach Kassenlage bewilligt werden. Ein weiteres Thema war der Entwurf des Bundesteilhabegesetz, der überall großen Protest hervorruft. MEHR


Diese Woche nahm ich, neben vielen anderen Terminen, auch an einem Frauenseminar in Potsdam teil. Viele persönliche Fragen durfte ich am 04.07.2016 den Frauen während unseres Wochenseminars "Frauen - Feminismus - Politik " aus Spanien und Polen beantworten. Am Tag 3 tauschten wir uns im HOCHLLAND über viele weitere wichtige Themen aus. MEHR


Am 02.07.2016 fand das 3. Mandatsträger_innentreffen des kommunalpolitischen forums e.V. und unserer LINKEN Fraktion im Landtag Brandenburgs statt. Neben Diskussionen über LINKE-Kommunalpolitik und Verwaltungsstrukturreform gab es auch 4 Arbeitsgruppen: Finanzierung von Kitas (mit Gerrit Große, MdL ), Richtlinien für sozialen Wohnungsbau (Anita Tack, MdL) und Arbeit der Enquetekomission "Zukunft ländlicher Raum " (Anke Schwarzenberg, MdL). MEHR


Das "3. Fachforum gegen Homo- und Trans*phobie" zum 8. Christopher Street Day für Cottbus und die Niederlausitz fand am 30.06.16 im Cottbuser Gladhouse statt. Viele interessante Gespräche über Mobbing, Diskriminierung am Arbeitsplatz, in der Schule, Familie, im Verein usw. gab es. Es wurde deutlich: Wir brauchen mehr Akzeptanz, Sensibilität, Offenheit, Solidarität für dieses Thema. MEHR


In den letzten Tagen war ich mehrfach in Elbe-Elster unterwegs. Da gab es zunächst die Veranstaltung zum 40. Jahrestages des "Weißen Rings", der seit 23 Jahren eine Außenstelle in Elbe-Elster hat. Leider konnte ich daran nicht persönlich teilnehmen, doch meine Mitarbeiterin überbrachte meine Glückwünsche und eine Spende. MEHR
Am 30.06.2016 eröffnete das Netzwerk "Comeback Elbe-Elster" den ersten "Pop up Store" auf dem Lande. Es dient für 30 Rückgewanderte, Zuzügler und Pendler vom 01.07.-30.11.2016 als Willkommensagentur, Heimatladen und Arbeitszimmer. Ich wünschte der Initiative Erfolg. MEHR
Tags darauf besuchte ich mit meiner Landtagskollegin Andrea Johlige die Erstaufnahmeeinrichtung für Geflüchtete in Doberlug-Kirchhain und führte Gespräche zu Fragen der Flüchtlingsintegration. MEHR
Schließlich ließ ich mir am 3. Juli nicht die Feierlichkeiten zum 400. Jahrestag der Stadt Schlieben und den 423. Moienmarkt entgehen. MEHR


Am 27.6. fand die Lesung mit der ehemalige LINKE Ministerin für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz Anita Tack aus ihrem kürzlich erschienenen Buch „Enkeltauglich“ in der wunderschönen Stadtbibliothek Finsterwalde statt. Etwa 30 interessierte Bürgerinnen und Bürger waren gekommenden. Danach gab es rege Diskussionen sowie sehr interessante Gespräche und Erkenntnisse. MEHR


Wie können wir das behindertenpolitische‪ Maßnahmenpaket weiter entwickeln und was kann die Politik dafür tun? Darüber wurde am 28.6.2016 in der Fraktionssitzung mit unserem Landesbehindertenbeauftragten, Jürgen Dusel, gesprochen. Besondere Schwerpunkte waren: Kinder und Jugendliche mit Behinderungen, Flüchtlinge mit Behinderungen, barrierefreie Arztpraxen und Krankenhäuser. Mehr


21. Juni 2016

Spendenübergabe

Anlässlich meiner Büroeröffnung in Bad Liebenwerda bat ich meine Gäste um Spenden, statt Blumen und Präsente. Dieser Bitte hatten etliche Gäste entsprochen. So konnte ich am 20. Juni dem Förderverein der Grundschule Bad Liebenwerda den Betrag von 330 € als Geldspende sowie Softbälle für den Sportunterricht überreichen. MEHR


Ein wichtiges Thema der 30. Sitzung des Landtages war der Antrag der LINKEN, der SPD und der GRÜNEN zur Erarbeitung eines Aktionsplanes für Akzeptanz von geschlechtlicher und sexueller Vielfalt, für Selbstbestimmung und gegen Homo- und Transphobie. Seitens der Linksfraktion begründete ich den Antrag. Ich wertete den Aktionsplan als wichtiges politisches Signal im Kampf gegen Vorurteile und Diskriminierung.
Am 10.6. stand dann die Weiterentwicklung des Familien- und Kinderpolitischen Programms auf der Tagesordnung des Plenums. Auch dazu ergriff ich das Wort. MEHR


8. Juni 2016

Was lange währt, wird gut…

Zweites Wahlkreisbüro eröffnet

… Das waren die Eingangsworte der Büroeröffnung meines zweiten Wahlkreisbüros in Elbe Elster.
Am 06. Juni war es endlich soweit. Pünktlich um 10 Uhr kamen die ersten Gratulanten zur Eröffnung in die Hainsche Straße 16/Eingang Südring in Bad Liebenwerda und übermittelten die besten Glückwünsche. MEHR


Jeden Monat findet einmal ein LINKER Regionaltag im Land Brandenburg statt. Am 26.05.2016 wurde er in Märkisch-Oderland und im Barnim durchgeführt. Als erstes besuchte ich die Stephanus-Werkstätten in Bad Freienwalde. Danach ging es nach Strausberg zum Frauen- und Familienzentrum. Nach einer sehr interessanten Unterhaltung schaute ich mir kurz die wunderschöne Stadt an - bevor die Regionalkonferenz folgte. Sie wurde ein voller Erfolg. MEHR


Am 22.05.2016 fand der 4.KRÖGER-Sporttag statt. Es ist eines von vielen verschiedenen Projekten um sportliches Engagement langfristig in Elbe-Elster zu fördern. Mit einem Mini-Marathon werden soziale und kulturelle Projekte unterstützt. Ich übernahm eine Patenschaft für das Marathon-Team der Flex A Klasse 1-2 Grundschule Finsterwalde Nehesdorf und unterstützte sie mit einer Spende für ihr Projekt "Die Zauberflöte". MEHR


24. Mai 2016

Jugendweihe

"Jeder ist etwas ganz Besonderes. Jeder kann etwas und jeder ist wertvoll. Jeder ist Teil vom Ganzen...." Dies und vieles andere mehr verdeutlichte ich am 21.05.2016 in meiner 1. Jugendweihe-Festrede. Ich freue mich und bin stolz, dass ich ein Teil des ganz besonderen Tages der Jugendweihe-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer der Förderschule Spremberg sein durfte. MEHR


Anlässlich des Internationalen Tags gegen Homophobie und Transphobie kam es am 17. Mai zu einem besonderen Ereignis: Erstmals wurde die Regenbogenfahne, das Zeichen der Lesben- und Schwulenbewegung und weltweit Symbol für Vielfalt und Akzeptanz, vor dem Landtagsgebäude aufgezogen. Ich hatte die Gelegenheit aus diesem Anlass eine kurze Rede zu halten. MEHR


Eine Dialogveranstaltung im Rahmen des Schulprojekts dialogP fand heute, am 12. Mai, im Beruflichen Gymnasium Falkenberg/Elster statt. Schülerinnen und Schüler der 11.Klasse unterhielten sich mit uns Landtagsabgeordneten über ganz verschiedene und sehr interessante Themen. MEHR


"Juristinnen fragen - Politikerinnen antworten" - eine Veranstaltung am 11.05.2016, zu der ich vom Deutschen Juristinnenbund e.V. eingeladen wurde. In einem Interview, mit mir und Frau Paulat, kamen im Autonomen Frauenhaus in Potsdam viele Themen auf dem Tisch. MEHR


Am 07.05.2016 fand unser 1. Frauenstammtisch statt. Bei einem leckeren Frühstück und in gemütlicher Runde machte das Diskutieren und Unterhalten noch mehr Spaß. Viele Themen, wie Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bildung, Öffentlichkeitsarbeit, Bundesteilhabegesetz, Sozialbetriebe usw., standen auf der Tagesordnung. MEHR


Auf der jüngsten Plenarsitzung des Landtages am 28.4.2016 ging es u.a. um die Novellierung der Bauordnung. Die Regierungsfraktionen SPD und DIE LINKE hatten einen entsprechenden Entschließungsantrag eingebracht. Wie ich in meiner Rede zu diesem Tagesordnungspunkt hervorhob, soll damit die Barrierefreiheit in öffentlichen Gebäuden ausgeweitet werden. MEHR


"Das große Anbrummen"-Straßenfest in der Langen Straße in Finsterwalde: nicht ohne DIE LINKE. Gemeinsam mit anderen Mitgliedern unseres Kreisverbandes gab es am 30.04.2016 eine Bürgersprechstunde unter freiem Himmel. Wir öffneten unsere neuen Büroräume für Alle, auch für jene, die uns "anbrummen" wollten. Bürgerinnen und Bürger von klein bis groß waren herzlich willkommen. MEHR


Weitere Schlagzeilen
2. März 2016

Regionaltage

29. November 2015

Wie Kinder zu kleinen Detektiven werden

Vorlesetag in Elsterwerda

21. Mai 2015

DIE LINKE bleibt dran

An die InitiatorInnen und UnterstützerInnen der Bürgerinitiative „Stoppt die Früheinschulung in Brandenburg“

11. Mai 2015

Tag der Befreiung

10. Februar 2015

Geldspende für SOFI

Aktuelle Pressemeldungen
28. Juni 2016 Diana Bader

Bundesteilhabegesetz muss deutlich nachgebessert werden

Das Bundeskabinett hat heute den Entwurf eines Bundesteilhabegesetzes beschlossen. In diesem Zusammenhang erklärt die behindertenpolitische Sprecherin Diana Bader:  "Im Entwurf des Bundesteilhabegesetzes werden wichtige Leistungen eingeschränkt. Für die Betroffenen zeichnen sich deutliche Verschlechterungen gegenüber jetzt geltendem... Mehr...

 
2. Mai 2016 Diana Bader

Bundesteilhabegesetz: demokratische Beteiligung offenbar nicht gewollt

Zum „Europäischen Protesttag von Menschen mit Behinderung“ (5. Mai), erklärt die behindertenpolitische Sprecherin Diana Bader:Die rot-rote Landesregierung hat das Landespflegegeld erhöht, die Hortbetreuung von Kindern mit Behinderung an der Regelschule gesichert, die unabhängig vom Einkommen der Eltern ist und für Verbesserungen in der Bauordnung... Mehr...

 
19. April 2016 Diana Bader

Regionaltag der LINKEN in Oberspreewald-Lausitz und Elbe-Elster

DIE LINKE. Brandenburg führt am Donnerstag, den 21. April 2016, erneut einen Regionaltag durch. Politikerinnen und Politiker der LINKEN sind in Oberspreewald-Lausitz und Elbe-Elster unterwegs. Sie werden Institutionen vor Ort besuchen und mit Vereinen und Verbänden sprechen. Höhepunkt des Regionaltages ist eine öffentliche Regionalkonferenz... Mehr...